GETESTET | Elasten Kollagen-Trinkkur

elastan-test-bericht

WAS HABE ICH GETESTET?

Ich habe die Elasten Trinkampullen für natürlich schöne Haut von Innen getestet. Hierbei handelt es sich um eine Trinkkur, die Kollagen-Peptide, Acerolafrucht-Extrakt, Vitamine und Zink enthält.

WAS VERSPRICHT MIR DAS PRODUKT?

Das Produkt verspricht ein innovatives Anti-Aging von innen, ein verbessertes Hautbild, weniger Falten und darüber hinaus sogar eine nachhaltige Wirkung. Die Elasten Trinkampullen enthalten einen laut des Herstellers einzigartigen Kollagen-Nährstoffkomplex. Dieser soll die Hautstruktur von innen heraus unterstützen.

Für das Produkt wurden spezielle Kollagen-Peptide entwickelten, wobei es sich um kurze Aminosäureketten handelt, die vom Körper gut aufgenommen werden können. Diese gelangen im Organismus in die tieferen Hautschichten. In diesen finden altersbedingte Abbauprozesse statt. Die Elasten Trinkampullen sollen genau hier wirken, für einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt und somit für Elastizität und weniger Falten sorgen.

Laut des Herstellers konnte in Studien gezeigt werden, dass die Kollagen-Peptide die Elastizität, insbesondere auch bei reiferer Haut, verbessern und somit dazu beitragen, feine Fältchen sichtbar zu reduzieren. Die Faltentiefe soll bereits nach vier Wochen nachhaltig um mehr als 30% gemildert sein. Bei einer längeren Einnahme wird versprochen, dass die Effekte noch deutlich sichtbarer werden würden.

WIE IST MEIN TEST VERLAUFEN?

Ich bin mit 28 Jahren in einem Alter, in welchem ich mich mit den ersten Anzeichen von Hautalterung beschäftigen muss. Insbesondere nach meiner Aknenormin-Therapie hat meine eh schon sehr pflegeintensive Haut einiges an Feuchtigkeit einbüßen müssen, wodurch es zu ersten Knitterfältchen auf der Stirn und auf der empfindlichen Haut um das Auge herum gekommen ist.

Als ich durch Zufall über die Trinkampullen von Elasten "gestolpert" bin, hat das Produktversprechen direkt mein Interesse geweckt. Ich fing also an, die Ampullen zu testen und habe bereits nach zwei Wochen ein frischeres Hautbild bemerken können. Nach vier Wochen wirkten meine feinen Fältchen wie in den Erfahrungsberichten zum Produkt, leicht gemildert.

Nach einer dreimonatigen Einnahme steht für mich fest: Bis zu sechs Wochen nach Einnahmebeginn ist eine deutliche Besserung der Hautelastizität und des Feuchtigkeitshaushaltes zu bemerken und somit werden auch sichtbare Ergebnisse erzielt. Durch das Aufpolstern von innen werden feine Fältchen gemildert. Schon etwas tiefere Falten sind allerdings geblieben.

Links: Das Vorher-Bild und rechts nach einer dreimonatigen Einnahme, leichte Fältchen sind deutlich gemildert
Links: Das Vorher-Bild und rechts nach einer dreimonatigen Einnahme, leichte Fältchen sind deutlich gemildert, die Haut wirkt praller und frischer

Danach habe ich Elasten weiterhin jeden Morgen nach dem Aufstehen eingenommen. Nach diesen ersten sechs Wochen ist das Ergbenis allerdings gleich geblieben.

Nichtsdestotrotz kann ich das Produkt trotz des hoch erscheinenden Preises von rund 65 Euro pro Monatspackung empfehlen. Wenn man bedenkt, wie viel Geld man für Cremes und Masken ausgibt, die eine Besserung versprechen aber nur optisch oder gar nicht wirken, ist das Geld hier sehr gut angelegt.

Ich empfehle zu der Einnahme der Ampullen auch auf eine gesunde Lebensweise, weniger Stress und ausreichend Bewegung zu achten – esse ich viel Obst und Gemüse und mache regelmäßig Sport, hat dies definitiv eine positive Wirkung auf meinen Teint und mein Hautbild. Ich habe das Gefühl, dass ein gesunder Lebensstil in Kombination mit Elasten seine Wirkung verstärkt.

Der Inhalt der Ampullen ist übrigens flüssig, schmeckt süß und ist einfach und angenehm einzunehmen.

INHALTSSTOFFE

Eine Übersicht der Inhaltsstoffe laut Packung: Kollagen-Peptide, Acerolafrucht-Extrakt, Vitamine, Zink

WO IST ELASTEN ZU KAUFEN UND WIE VIEL KOSTET ES?

Ihr könnt Elasten bei Medpex kaufen. Eine Packung mit 28 Ampullen (reicht für einen Monat) kostet rund 65 Euro.

 

7 comments

  1. Sarah

    Das Vorher Nacherbild lässt einen Unterschied erkennen, würde ich auch gerne testen aber der Preis lässt mich noch zögern. Liebe Grüße, Sarah

    Antworten
  2. Maj-Britt

    Okay mit meinen 16 Jahren muss ich mich mit Hautalterung im Moment eher noch nicht beschäftigen, aber ich glaube eine gute, gesunde Ernährung ist, egal in welchem Alter, für die Haut wichtig. Wenn ich nur Crapp futtere, dann dankt mir das meine Haut sofort mit ein paar mehr Pickeln.
    Ich finde es interessant inwiefern Trinkampullen und auch Seren das Hautbild verbessern können.
    Ich bin schon auf weitere Posts dieser Art gespannt!
    Ganz liebe Grüße!
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.wordpress.com/

    Antworten
  3. Mumbai

    Wieder mal so ein "Lockvogel"Angebot....Fuer wie doof halten uns eigentlich diese Marketings?
    Das alles kann man auch ohne EU 65 mtl. erreichen. Gesunde und ausgeglichene
    Ernaehrung, frische Luft und Sport.

    Antworten
  4. Hella

    Puh, das ist wirklich ein Baten Geld. Ich rühre mir einfach immer etwas Collagen in den Café am morgen. Ich glaube das hilft auch ... aber Einbildung und so, ne! :D

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Oder .