Acne-Free

aknenormin
I've always had a problemtic skin. But then I just started to eat healthy and do sports and it got better. One big mistake in my "good skin plan": Stop using birth control – on this point my skin went totally crazy and a real mad acne started. I nearly tried to do everything to stop the pimples from growing. But it was hopeless. One disappeared and two new came out... So my skin doctor told me to start a treatment with Aknenormin (I think out of Germany you usually use Roaccutan, but it is the same ingredient). This is special medicine that is really heavy but it is really successful against acne.

Now I finished the first pack (30 pills) and want to tell you guys my side effects and what products helped me against them.

Side-Effects: Day 1-10

  • An itchy scalp
  • Painful Joints
  • Less pimples
  • Day 11-20

  • Skin got worser
  • Strong dry Lips
  • Day 21-30

  • Skin is so much better
  • Still have pimples but they don't get that big
  • Products:

    aknenormin_produkte

    I am not sure if you guys have these products in your country but maybe you can buy them in one of the following shops or just google the name to find the right one in some online shops of your country.

  • Dry lips: Elizabeth Arden 8 hours Creme
  • Itchy scalpt: Just use a sensitive shampoo
  • Moisturizer that is non-comedogenic and that can speed the recovery: Noreva Cicadiane (in the front of the pic)
  • Remover: Bioderma Sensibio
  • 13 comments

    1. Annika

      Oh ja, als ich die Pille abgesetzt habe, was ich da für Akne bekommen habe, das war nicht mehr feierlich. Ich habe in der Zeit ganz viel Schwefeltabletten geschluckt, das hat fast sofort Wirkung gezeigt. Das habe ich zwei Monate lang gemacht, zwei Stück am Tag, und jetzt bin ich Aknefrei (toitoitoi). Mal sehen, wie lange es hält. Es freut mich, dass du etwas gefunden hast, das funktioniert, denn ich kann das total nachempfinden.

      Liebe Grüße,
      Annika von themuffintop-less.blogspot.de

      Reply
      1. Vicky

        Schön, dass die Therapie bei Dir anschlägt. Ich habe davon tatsächlich noch nix gehört. Aber vielen Dank für die Alternative :-)

        Reply
    2. Claudia

      Oh, vielen lieben Dank für diesen Post! Ich finde dich ja immer schön, aber ich freue mich sehr, wenn du dich mit deiner besseren Haut wohler fühlst :) Kannst du vielleicht noch etwas über die Risiken des Medikaments berichten? Ich habe sehr viele Horrorgeschichten gehört, dass das so auf die Leber gehen soll etc., ist da überhaupt etwas dran?

      Allerliebste Grüße & einen tollen Tag <3

      Reply
      1. Vicky

        Erst einmal: Vielen Dank! Ja, das Medikament kann sich negativ auf Organe auswirken. Hierfür wird jeden Monat Blut abgenommen, um sicherzugehen, dass alles gut ist. Außerdem wird vor Depressionen gewarnt, wenn man vorher bereits psychische Probleme hatte, sollte man hier eine begleitende Therapie machen. An alle diesen Sachen ist sicher etwas dran und ich war auch mehr als abgeschreckt. Meine Kosmetikerin meinte aber, dass die Nebenwirkungen von Aspirin auch total krass sein können oder gar von der Pille. Man kann es ja ausprobieren und wenn es einem schlecht geht, setzt man die Medikamente wieder ab (wie ich die Pille dann abgesetzt habe). Ich möchte keinesfalls verharmlosen aber wenn man total unglücklich mit der Akne ist, dann sollte man genau abwägen.

        Reply
        1. Bea

          Und schwanger sollte man nicht werden, auch eine Weile danach nicht. Das Zeug ist hochgradig embryotoxisch. Ich muss das bei einer Abgabe im Beruf dann immer explizit dazusagen, dass unbedingt darauf geachtet werden muss.
          Ich hab bisher Glück gehabt. Ich hab von einer Pille mal richtig richtig heftige Hautprobleme bekommen, ich sah so schlimm aus. Hab dann aber das Präparat gewechselt und hab mittlerweile keine Pickel mehr - nur Mitesser und denen sag ich bald dann mit einer Kosmetikerin an. Ohne Pille kann ich halt einfach aktuell nicht, auch wenn ich sie hasse.
          Aber ich kann total nachvollziehen, wie unwohl man sich fühlt. Ganz schlimmes Gefühl.

          Viel Erfolg weiterhin :)

          Reply
          1. Franny´s Lifestyle Blog
            von Franny´s Lifestyle & Fashion Blog">

            Boah krass, dass Du das echt in Betracht gezogen hast! Darf ich fragen wie alt Du bist?! Man darf bei dem Wirkstoff nämlich ganz lange nicht schwanger werden, weil es eben hochgradig fruchtschädigend ist (nennt sich so).

            Ich habe auch ganz fürchterliche Haut und ich kenn diese Probleme so gut, aber das würde für mich nicht in Frage kommen. Mein Problem ist, dass ich Hashimoto habe (eine autoimmune Schilddrüsenentzündung) und vermutlich durch die ständigen, hormonellen Schwankungen so unreine Haut habe. Vor zwei Jahren habe ich die Pille angesetzt und es war die beste Entscheidung meines Lebens...bei Hashi ist das nämlich so:

            "Schilddrüse ist entzündet & kann nicht mehr ausreichend Hormone produzieren, Haushalt gerät ins Ungleichgewicht, die Tabletten versuchen alles wieder ins Gleichgewicht zu bringen, dann kommt die Pille und wirbelt wieder alles durcheinander!"

            Deshalb habe ich sie damals abgesetzt und sehe seither auch fürchterlich aus. Aber Roaccutan und diese ganzen krassen Tabletten sollte man halt mit Bedacht nehmen. Ich nehme Pantothensäuretabletten und wollte bald mal Hydrafacial in Betracht ziehen. Soll auch super gegen aknegeplagte Haut sein.

            Trotzdem, super mutig von Dir ;-)

            Lieben Gruß,
            von Franny´s Lifestyle & Fashion Blog

            Reply
    3. Claudia

      Ach Vicky, was ich dich auch schon lange mal fragen wollte: Wieviel Dioptrien hast du eigentlich bei deinen Augen? Und trägst du torische oder normale Linsen (die sieht man nämlich kein bisschen bei dir!). Ich finde dich einfach so wunderhübsch mit Brille! Nicht vielen Leuten stehen so viele unterschiedliche Modelle, das ist echt was tolles.

      Liebste Grüße nochmal!

      Reply
    4. Antje

      Auch ein Tipp für trockene, rissige Lippen: Bepanthen. Schmier ich mir jeden Abend auf die Lippen. Das hilft echt super. ;)

      Reply
    5. Timo Dumba

      Danke an die Bloggerin sehr hilfreich und spannend erzählt.Ich liebe Heilerde! Ich versuchs mal jetzt mit jede Woche und mit Mineralwasser ,obs hilft?
      MfG
      Timo von akne-system.de

      Reply
    6. Martina

      Hallo ,
      wie sieht es eigentlich mit Haarhausfall aus? Vor und danach ?....hast du Probleme damit gehabt ?

      Reply
    7. Claudia

      Hi Vicky,
      vielen Dank dass du deine Erfahrungen mit uns teilst. Ich habe auch durchs absetzen der Pille eine heftige Akne bekommen und nehme jetzt seit 4 Wochen das Aknenormin und laaaaangsam sieht man eine Besserung.

      Ab wann wurde denn die Dosis bei dir erhöht? Ich nehme derzeit nur eine Pille pro Tag und wollt am Freitag aber mal wieder zum Doc und fragen ob und wann die Dosis erhöht wird.

      Und noch ne Frage: wie hast du deine Haut gepflegt, nachdem die Behandlung abgeschlossen war? Bzw hast du irgendwas anders gemacht?

      Vielen Dank für die Info und viele Grüße,
      Claudia

      Reply
    8. Sam

      Was wirklich hilft……….
      Ich habe fast 10 Jahre lang unter schlimmer Akne gelitten.
      Unreine Haut und überall Beulen , einfach unerträglich….. die Medizin scheint da letztlich ziemlich machtlos zu sein, mir hatte nichts wirklich geholfen. Bis mir eines Tages jemand etwas von OPC erzählte, binnen 6 Wochen waren meine Probleme zu 95 % verschwunden und sind es bis heute .Seit 8 Monaten bin ich sogar völlig aknefrei.
      Es gibt allerdings viel „unbrauchbares“ OPC am Markt. Mir hat dieses hier von Amazon wirklich sehr gut geholfen , es ist ein sehr hochwertiges OPC in der richtigen Stärke.
      https://www.amazon.de/OPC133-Robert-Franz-Gl%C3%A4ser-Kapseln/dp/B00KFLA5WW/ref=as_sl_pc_qf_sp_asin_til?tag=dafsgrg-21&linkCode=w00&linkId=bdc5f96157667265f342373072e861f0&creativeASIN=B00KFLA5WW
      Einfach versuchen, einem Bekannten von mir hat es ebenso geholfen, bei dem war es aber nicht ganz so extrem wie bei mir.
      Gute Besserung !

      Reply
    If you like to leave a comment, please switch to the German version