Ein Tag am Pool | 10 Pool-Essentials, die immer dabei sind

*Werbung | In Kooperation mit L.O.V Cosmetics

pool essentials, flat lay

Die Seele baumeln und die Sonne auf die Nase scheinen lassen, dabei an nichts denken außer an die nächste Mahlzeit. Mit dem Blick über den Pool schweifen und Sommersprossen zählen. Wie herrlich ein entspannter Tag am Pool sein kann, muss ich euch nicht sagen. Damit er auch wirklich zutiefst relaxt ist und ihr nicht dauernd wieder auf's Hotelzimmer rennen müsst, habe ich euch eine Pack-List meiner zehn Essentials zusammengestellt, die immer dabei, um den Tag am kühlen Nass auch wirklich nichts anderes tun zu müssen als schwimmen zu gehen und mich zu entspannen:

HANDTÜCHER

Surprise! Klar, ein Handtuch muss immer dabei sein. Ich packe in der Regel allerdings zwei davon ein: Ein Tuch zum drauflegen und eines zum Abtrocknen. So kommt es gar nicht erst zu der unangenehmen Situation, dass ihr schon längst getrocknet seid und euch auf den feuchten Stoff legen müsst.

SONNENCREME

Auch bei der Sonnencreme habe ich immer zwei Stück dabei: Eine für den Körper und eine für Gesicht und Dekoletté. So geht ihr sicher, dass die Produkte auf die komplexen Bedürfnisse eurer Haut eingehen. In der Regel bekomme ich schnell Pickelchen von der falschen Sonnencreme, wenn ich diese auf die empfindliche Haut im Gesicht auftrage.

ERFRISCHUNGSSPRAY

Wenn die Creme eingezogen ist und die Sonne alles gibt, erfrische ich mich gerne mit einem Spray. Das PERFECTITUDE 3in1 Prime & Fix Spray von L.O.V Cosmetics, das ich hier benutzt habe, eignet sich mit dem enthaltenen Kokosnusswasser und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften perfekt für eine schnelle Auffrischung und einen Frischekick. Zusätzlich dient es als Make-up Basis und Fixierung.

VITAMINE UND AUSREICHEND WASSER

Yummy! Eine Erfrischung muss natürlich von außen kommen, aber auch innerlich darf’s bitte etwas „fresher“ sein. Welches Obst eignet sich hier besser als die Wassermelone? Zum Mitnehmen schneide ich diese in zwei Hälten und nehme ein scharfes Messer und Servietten mit. Wasser habe ich natürlich auch dabei und mit geschnittenem Obst in der Flasche schmeckt es einfach viel besser.

pool essentials, flat lay, pool, schmuck, ringe, haare

EIN NOTIZHEFT UND STIFTE

Kennt ihr das? Ihr habt mal nichts zu tun und dann gehen euch die besten Gedanken durch den Kopf? Wie ihr ja wisst, schreibe ich leidenschaftlich gerne meine Diary-Posts. Allerdings muss man für Texte, die sehr persönlich oder kritisch sind, einen kreativen Schreibflow haben. Damit kein Gedanken verloren geht, nehme ich mir immer etwas für Notizen mit. Sollte ich das Heft und Stift vergessen haben, muss mein Handy herhalten.

LESESTOFF

In der multimedialen Welt ist es schwierig, sich mal abzukapseln und stundenlang die Nase in ein Buch zu stecken. Ich bewundere Leute, die im Alltag viel lesen. Ich schaffe das nicht – außer natürlich im Internet. Deswegen gibt es für mich keinen Tag am Pool ohne ein Buch. Denn hier habe ich die Ruhe und die Zeit, mich auf eine Lektüre einzulassen und darin abzutauchen.

SONNENBRILLE

Hilft gegen müde Augen, schützt vor nervigem Blenden, ist aber auch tatsächlich super wichtig, um die empfindliche Netzshaut der Augen vor schädlichen Strahlen der Sonne zu schützen. Habt ihr eure Sonnenbrille vergessen, könnt ihr ein Stück Stoff eurer Kleidung oder ein Handtuch eindrehen und über die Augen legen.

BIKINI UND TIPPS FÜR DAS RICHTIGE HÖSCHEN

Ich habe vor einiger Zeit noch total ungerne Bikinis getragen. Das wenig Stück Stoff und die Qual der Wahl haben mir total den Spaß daran genommen, die hübsche Bademode einzukaufen. Inzwischen weiss ich aber, was zu blasserer Haut passt und welche Schnitte mir stehen. Und so habe ich mir diese Saison sage und schreibe schon vier neue Bikinis zugelegt. Wenn ihr ein ähnlicher Typ wie ich seid, greift zu pudrigen Tönen. Und kleiner Tipp: Wollt ihr einen schönen Po im Höschen zaubern, solltet ihr eher zu weniger Stoff greifen. Denn viel Stoff am Po macht diesen optisch tatsächlich größer. Während ein Brazilian schnitt oder Raffungen am Hintern einen Knackpo zaubern – probiert es aus!

 

POWERBANK

Ich liebe diese Powerbank! Ich muss so starten, denn ich habe als Handy-Addict schon einige Powerbanks ausprobiert, die nichts getaugt haben. Entweder sie sind kaputt gegangen, wurden unsagbar heiß, haben mein Handy entladen… Die Leitz Complete Powerbank 12000 lädt zuverlässig zwei Handys gleichzeitig und das mehrere Male. Sie muss zwar entsprechend lange aufladen, aber wenn man es nicht vergisst, kann diese easy über Nacht laden.

WASSERFESTES KOSMETIKTÄSCHCHEN

Ein Kosmetiktäschchen habe ich auch immer mit dabei. Ich weiss, am Pool oder Strand ist das für viele total Banane. Aber die aus meiner Akne-Zeit gebliebene Unsicherheit, es könnten irgendwelche Rötungen auftreten, bringt mich nach wie vor dazu, wenigstens eine Hand voll Kosmetik dabei zu haben. Das könnt ihr natürlich halten, wie ihr mögt. Letzten Endes sei verraten: Ein wasserdichtes Täschchen eignet sich auch hervorragend dafür, Handy. Kabel und Powerbank sicher bei einem Tag am Pool zu verstauen.

pool essentials, flat lay, pool

6 comments

  1. Maj-Britt

    Ich bin gerade total überrascht, aber ich nehme genau die selben Sachen mit zum Pool mit. Klar, in Bezug auf Handtücher und Bikini ist das ja selbstverständlich, aber ich nehme auch immer mein Notizheft mit, da mir am Pool auch immer die besten Ideen kommen und auch bei den anderen Sachen habe ich innerlich die ganze Zeit genickt;D
    Ach ein Pool wäre jetzt schon schön!;D
    Ganz liebe Grüße,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Oder .