Ohne Hose-Challenge

*Werbung | In Kooperation mit NUR DIE

roter rock, overknees, netzstrumpfhose, bluse, parka, sonnenbrilleWie ist es, einen Monat lang auf Hosen zu verzichten und nur Rock und Kleid zu tragen? Nach zwei Wochen dieser Challenge muss ich zugeben, dass ich als leidenschaftliche Hosenträgerin meine Hosen ab und zu vermisse. Ich habe sogar einmal aus Versehen morgens ganz intuitiv meine Jeans angezogen und direkt gemerkt, dass „etwas nicht stimmt“.

WORUM GEHT’S?

Anfang März habe ich euch auf die Aktion aufmerksam gemacht, einen Monat lang auf eure Hose zu verzichten. Ich selbst habe diese Challenge gerne angenommen. In der Zwischenzeit lag ich dann aber leider länger im Bett, weil ich eine dicke Erkältung hatte. Das ist übrigens der Grund, warum es auf dem Blog nicht wie versprochen jede Menge Looks mit Röcken und Kleidern gab, sondern nur einige. Nichts desto trotz möchte ich euch ermuntern, bei der Aktion mitzumachen. Dahinter steckt nämlich ein guter Zweck:
Denn mit jedem Bild, das ohne Hose bei Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #guterzweckhoseweg gepostet wird, spendet NUR DIE* 1 Euro pro hochgeladenem Bild.

UND MEIN FAZIT NACH ZWEI WOCHEN?

Nachdem ich nach einer Woche ohne Hose meinen Kleiderschrank ganz neu entdeckt habe, gerate ich in der zweiten Woche an den Punkt, dass mir die Röcke und Kleider ausgehen und ich öfter zu den gleichen Kombinationen greife. Ich achte in Onlineshops und unterwegs inzwischen viel mehr auf Rockmodelle und coole Schnitte. Dabei habe ich gemerkt, dass ich besonders gerne zu kurzen Lederröcken greife. Nachdem ich mir zwei neue Modelle zugelegt habe – einen schwarzen und einen roten Lederrock – fallen mir die Kombinationen von neuen Styles wieder etwas leichter. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie der Selbsttest weitergehen wird. Es folgt jetzt erst einmal ein weiteres Outfit mit Rock für euch als Inspiration:

roter Lederrock, schwarze Stiefel, Parka mit Aufnähern
Hier trage ich die "NUR DIE - BB Cream Effekt" Strumpfhose unter einer Netzstrumpfhose.

Roter Rock, Overknee Stiefel, Strumpfhose, weiße Bluse, olivfarbener Parka Dunkelroter Rock, lederrock, schwarze Overknees, Bluse mit Aufnähern, grüner Parka BB Cream Effekt Strumpfhose, Netzstrumpfhose, roter Rock, Kniestiefel*Werbung | Sponsored Post – Dieser Blogpost ist mit freundlicher Unterstützung von NUR DIE

3 comments

  1. Johanna

    Röcke werden meiner Meinung nach viel zu sehr unterschätzt und können einfach überall getragen werden, egal ob in der Freizeit oder im Beruf. Ich liebe Röcke.

    LG Johanna

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Logged in as . Log out?

Oder .